Gemeinschaftsgarten

Das Wurzelwerk ist ein sozialer Knotenpunkt im Stadtteil, in dem lebendige Nachbarschaftskultur in erholsamem Stadtgrün entstehen darf.

 

Dabei verbindet das Wurzelwerk zwei Schwerpunkte miteinander: Einerseits wird hier natürlich gegärtnert, andererseits bietet das Projekt auch bewusst Raum zum handwerklichen Ausprobieren und Lernen. Kleine Bauten und hilfreiche Geräte sollen in gemeinsamer Handarbeit entstehen. Angedacht sind beispielsweise Sitzecke, Sommerküche, Werkzeugunterstand, Komposttoilette, Bienenbeuten, Insektenhotel u.ä.

 

Durch Fördermittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) können im Wurzelwerk regelmäßig Workshopangebote organisiert werden. In der Gartensaison 2020 wird es voraussichtlich wieder Angebote zum nachhaltigen Gärtnern, Bauen mit Naturmaterialien und zu speziellen Handwerks- und Kulturtechniken geben. Zusätzlich bietet die Offene Gartenzeit Raum für die Entwicklung eigener Ideen, die mit Unterstützung von erfahrenen Projektgestalter in die Tat umgesetzt werden können.

 

Offene Gartenzeiten: wieder ab April

Wurzelstammtisch: Zur Zeit am 3. Dienstag des Monats an wechselnden Orten: Am 19.11.2019 um 18:00 Uhr im &Rausch (Bürgerstraße 36, 01127 Dresden)

Adresse: Heidestraße (neben der Nummer 34), Pieschen, Haltestelle Zeithainer Straße

Ansprechpartner: Philip Harms und Gregor Scholtyssek (email hidden; JavaScript is required)

In unserer Terminspalte (rechts) und im Terminkalender vom Gartennetzwerk Dresden findet ihr unsere aktuellen Termine (sobald es wieder welche gibt).

Wir sind auch hier auf nebenan.de zu finden.